Autobahn nach Massencrash gesperrt

Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92

+
Aufgrund eines schweren Unfalls ist die A 92 in Fahrtrichtung München voll gesperrt. 

Fünf Fahrzeuge waren am Donnerstagmorgen in einen Unfall auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) verwickelt. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Wörth an der Isar - Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt worden. Das Auto einer 55-Jährigen wurde von der Fahrbahn geschleudert und blieb erst hinter einem Wildschutzzaun liegen, wie die Polizei mitteilte. Sie und ihr 32 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt. Die 31-jährige, die mit ihrem Wagen auf das Auto der 55-Jährigen aufgefahren war, blieb unversehrt.

Infolge des Unfalls ereignete sich auf der Überholspur ein weiterer Crash mit drei Fahrzeugen, jedoch ohne Verletzte. Unter anderem weil ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn landete, wurde die A92 am Vormittag in Fahrtrichtung München für knapp zwei Stunden gesperrt.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion

Kommentare