Feuer am frühen Morgen

Millionenschaden nach Brand in Sägewerk

+
Ein Sägewerk in Neumarkt-Sankt Veit hat am frühen Dienstagmorgen gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.

Neumarkt-Sankt Veit - Ein Feuer ist am frühen Dienstagmorgen in einem oberbayerischen Sägewerk ausgebrochen. Der Schaden liegt in Millionenhöhe.

Auf zwei bis drei Millionen Euro beziffert die Polizei den Schaden, den ein Brand in einem Sägewerk in Neumarkt-Sankt Veit (Landkreis Mühldorf am Inn) angerichtet hat. Wie die Beamten berichten, geriet der Betrieb am Dienstag etwa gegen 4 Uhr in Brand. Die Ursache ist noch unklar. Die Feuerwehr war über mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

dpa/lby

Auch interessant:

Meistgelesen

Das steckt hinter der Liebesbotschaft im Weizenfeld
Das steckt hinter der Liebesbotschaft im Weizenfeld
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Motive der Augsburger Puppenkiste als Briefmarken
Motive der Augsburger Puppenkiste als Briefmarken
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen

Kommentare