Täter zunächst flüchtig

Messerattacke vor Lokal: Mann sticht auf Rivalen ein

Was zunächst als Streit begann, artete in einer Messerattacke aus: In Wangen im Allgäu hat ein Mann mit einem Messer auf seinen Widersacher eingestochen.

Wangen - Während eines Streits in Wangen (Kreis Ravensburg) hat ein 56 Jahre alter Mann seinen Widersacher mit einem Messer attackiert und dabei schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg und das Polizeipräsidiums Konstanz teilten am Sonntag mit, dass der Angreifer am Samstagabend festgenommen wurde.

Ersten Ermittlungen zufolge waren der mutmaßliche Täter und ein 52 Jahre alter Mann zuvor in einem Lokal in Streit geraten. Nachdem sich zunächst eine Rangelei entwickelt hatte, warf der Wirt beide Männer raus.

Vor der Gaststätte soll der 56-Jährige dann plötzlich mit einem Messer auf seinen Rivalen eingestochen haben. Mit schweren Verletzungen musste dieser in ein Krankenhaus gebracht werden. Anschließend flüchtete der Täter. Er konnte noch abends festgenommen werden. Wie die Behörden mitteilten, muss nun geklärt werden, ob er sich wegen eines versuchten Tötungsdelikts zu verantworten hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Polizei macht Routinefahrt - Plötzlich steht Mann mit Granate vor ihr
Polizei macht Routinefahrt - Plötzlich steht Mann mit Granate vor ihr
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.