Agrarmesse in Berlin

Mehr als 100.000 Besucher bei Grüner Woche

+
In Berlin haben zum Auftakt rund 100.000 Menschen die Grüne Woche besucht.

Berlin - Agrarthemen sind offenbar im Trend: Mehr als 100.000 Menschen haben am Eröffnungswochenende die Grüne Woche in Berlin besucht.

„Trotz des Schneewetters haben wir ein ähnlich großes Publikum wie in den Vorjahren“, sagte ein Sprecher der weltgrößten Agrarmesse am Sonntag. Besonders beliebt waren demnach die Blumenhalle, die Heimtierschau und die Tierhalle. „Aber auch in der Halle unseres Gastlandes Marokko drängen sich die Menschen.“ Noch bis zum 24. Januar präsentieren sich auf der Grünen Woche 1660 Aussteller aus 65 Ländern. Die Messe hat seit Freitag für Besucher geöffnet. Insgesamt werden mehr als 400.000 Gäste erwartet.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.