Weil ihm der Wagen zu schnell unterwegs war: 

Mann wirft aus Wut Schuh auf Auto

Hergensweiler - Ein Schuh klatscht während der Fahrt auf die Windschutzscheibe: Weil ihm eine Autofahrerin zu schnell unterwegs war, griff ein betrunkener Mann in Hergensweiler zu drastischen Mitteln.

In dem Ort im Landkreis Lindau hat der Betrunkene den Wagen jedenfalls mit seinem Schuhwurf gestoppt. Der 22-Jährige schmiss seinen Schuh auf das herannahende Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die 19 Jahre alte Fahrerin erschrak zwar, konnte einen Unfall aber vermeiden. Der Schuhwerfer hatte bei dem Vorfall in der Nacht zum Mittwoch knapp 1,5 Promille intus. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.