Tragischer Unfall

Mann von Baumstamm getroffen - schwer verletzt

Schweinfurt - Bei Waldarbeiten wurde ein 42-Jähriger lebensgefährlich verletzt. 

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Mittwoch mit zwei Arbeitskollegen der Stadt Schweinfurt einen Baum gefällt. Beim Aufprall der Krone auf den vereisten Boden federte der Baum nach. Der Stamm traf den 42-Jährigen am Oberkörper und schleuderte ihn zur Seite. Der Mann wurde mit schweren inneren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Seine Kollegen blieben unverletzt. Sie hatten während der Baumfällarbeiten einen nahegelegenen Fußweg gesichert.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
Nasse Fahrbahn: Biker rutscht in Gegenfahrbahn - und stirbt
Nasse Fahrbahn: Biker rutscht in Gegenfahrbahn - und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.