Täter flüchtig

Mann tritt Ex-Freundin gegen Kopf: Mordkommission ermittelt

Nürnberg - Die Mordkommission fahndet derzeit nach einem 37-jähriger Mann: Im Streit hatte er seiner Ex-Freundin mehrfach gegen den Kopf getreten. Die Frau überlebte schwer verletzt.

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Mordkommission gegen einen 37 Jahre alten Nürnberger. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann tags zuvor in der Nürnberger Südstadt seine 22 Jahre alte Ex-Freundin bei einem Streit mehrfach geschlagen und gegen den Kopf getreten. Die Frau musste ärztlich versorgt werden, erlitt aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Wie es zu der Auseinandersetzung kam, war zunächst unklar. Allerdings habe Alkohol eine Rolle gespielt, wie ein Sprecher der Polizei der Deutschen Presse-Agentur sagte. Nach dem 37-jährigen Mann wird gefahndet.

Pressemitteilung der Polizei

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.