Täter flüchtig

Mann tritt Ex-Freundin gegen Kopf: Mordkommission ermittelt

Nürnberg - Die Mordkommission fahndet derzeit nach einem 37-jähriger Mann: Im Streit hatte er seiner Ex-Freundin mehrfach gegen den Kopf getreten. Die Frau überlebte schwer verletzt.

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Mordkommission gegen einen 37 Jahre alten Nürnberger. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann tags zuvor in der Nürnberger Südstadt seine 22 Jahre alte Ex-Freundin bei einem Streit mehrfach geschlagen und gegen den Kopf getreten. Die Frau musste ärztlich versorgt werden, erlitt aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Wie es zu der Auseinandersetzung kam, war zunächst unklar. Allerdings habe Alkohol eine Rolle gespielt, wie ein Sprecher der Polizei der Deutschen Presse-Agentur sagte. Nach dem 37-jährigen Mann wird gefahndet.

Pressemitteilung der Polizei

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem
Russische Kältepeitsche trifft Bayern: Experte warnt vor Erfrierungen
Russische Kältepeitsche trifft Bayern: Experte warnt vor Erfrierungen

Kommentare