Tödlicher Unfall

Reinigung im Wasserkraftwerk endet tödlich

Ein 77-Jähriger aus Eggenfelden verunglückte beim Reinigen eines Rechens - Jegliche Hilfe für den Mann kam zu spät.

Eggenfelden - In einem Wasserkraftwerk im niederbayerischen Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) ist ein 77 Jahre alter Mann beim Reinigen eines Rechens tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnten der Inhaber des Kraftwerks und ein anderer zu Hilfe geholter Mann den 77-Jährigen am Vortag nur noch tot aus dem Wasser bergen. Es lägen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen

Kommentare