Nach schwerem Unfall:

Mann rettet sich aus brennendem Auto

Poppenhausen - Schwer verletzt hat sich am Sonntag ein Autofahrer in Poppenhausen (Landkreis Schweinfurt) aus seinem brennenden Auto gerettet.

Der Polizei zufolge war der Mann auf der Bundesstraße 286 Richtung Poppenhausen unterwegs. Bei Maibach durchschlug sein Wagen die Leitplanke und ging auf einem Feld in Flammen auf. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Zur Identität des Unfallopfers sowie zur Unfallursache machte die Polizei zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto

Kommentare