Brutale Attacke

Mann mit Messerstichen schwer verletzt

Bei einem Streit soll ein 38-Jähriger in Kulmbach einen anderen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben.

Kulmbach - Das 33-jährige Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen den Tatverdächtigen, einen 38-Jährigen, erließ ein Richter Untersuchungshaft. Er war laut Ermittlern am späten Montagabend mit dem 33-Jährigen in Streit geraten. Er soll sein Gegenüber mit einem Messer mehrmals in den Oberkörper gestochen haben. Der Verletzte konnte sich in Sicherheit bringen. Gegen den Tatverdächtigen werde wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © js

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Für diesen Spruch bekam Philipp Lahm den Karl-Valentin-Orden 
Für diesen Spruch bekam Philipp Lahm den Karl-Valentin-Orden 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche

Kommentare