Streit eskaliert

Mann (66) pinkelt Nachbarn in den Briefkasten

+

Wiedergeltingen - Dieser Nachbarschaftsstreit ist ziemlich eskaliert. Ein Mann hat seinem Nachbarn in den Briefkasten gepinkelt. Die beiden sind schon polizeibekannt.

Mitten in der Nacht soll ein 66-Jähriger im Unterallgäu nach längerem Streit seinem Nachbarn in den Briefkasten gepinkelt haben. „Der Geschädigte fühlt sich durch dieses Verhalten auch beleidigt“, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sowohl der Briefkasten als auch Post darin wurden beschädigt. Daher werde der Verursacher wegen Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt. Die beiden Kontrahenten aus Wiedergeltingen lägen schon seit längerem im Clinch, sagte ein Polizeisprecher. Die Urinattacke vom Sonntag sei „aber schon seltsam; sowas gehört nicht zur Tagesordnung“.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.