Keine anderen Fahrzeuge beteiligt

Mann (19) stirbt, weil er gegen einen Baum fährt - Unfallursache unklar

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 308 kam ein 19-Jähriger am späten Dienstagabend von der Straße ab und starb, weil er mit seinem Auto gegen einen Baum prallte.

Immenstadt - Ein 19-jähriger Mann ist in Immenstadt (Landkreis Oberallgäu) mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und gestorben. Zuvor war er aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Andere Fahrzeuge seien bei dem Unfall am späten Dienstagabend nicht beteiligt gewesen. Die Bundesstraße 308 war an der Unfallstelle mehr als drei Stunden lang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei macht überraschenden Fund bei Fernbus-Kontrolle - Verhaftung folgt
Polizei macht überraschenden Fund bei Fernbus-Kontrolle - Verhaftung folgt
Überlebenskampf an Bahnstrecke: Frau kriecht drei Stunden am Gleis entlang
Überlebenskampf an Bahnstrecke: Frau kriecht drei Stunden am Gleis entlang
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen - und hat noch nicht genug
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen - und hat noch nicht genug
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt

Kommentare