Opfer schwer verletzt

Mädchen auf Zebrastreifen angefahren - Autofahrer flüchtet

Ein unbekannter Autofahrer hat auf einem Zebrastreifen in Würzburg ein Mädchen angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Würzburg - Die 15 Jahre alte Schülerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Nach ihren Angaben hatte das Auto sie mit der Fahrzeugfront erfasst; sie sei daraufhin gestürzt. „Wenn sich das so zugetragen hat, muss der Autofahrer den Unfall zwangsläufig bemerkt haben“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Ermittler gehen bislang davon aus, dass der Unbekannte am Mittwochnachmittag bewusst um das am Boden liegende Mädchen herumgefahren ist. Die Schülerin konnte noch selbst den Rettungsdienst verständigen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.