28-Jähriger wollte Bagger abladen

Lkw-Fahrer wird von Rampe seines Tiefladers erschlagen

Beim Abladen eines Baggers von seinem Tieflader ist ein Lkw-Fahrer am Freitag in Mittelfranken erschlagen worden. Ein schwere Metallrampe war herabgestürzt.

Wilburgstetten - Der 28-Jährige habe die Baumaschine von dem Anhänger laden wollen, als plötzlich eine der beiden Metallrampen auf ihn schlug, berichtete ein Polizeisprecher am Sonntag. Der Mann starb an der Unfallstelle in Wilburgstetten (Landkreis Ansbach). Wieso die Rampe nach unten klappte, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Amtliche Warnung: Katwarn für Teile Nürnbergs ausgelöst
Amtliche Warnung: Katwarn für Teile Nürnbergs ausgelöst
Motorradfahrer stürzt in Kurve und stirbt - anderer Biker muss alles im Rückspiegel mitansehen
Motorradfahrer stürzt in Kurve und stirbt - anderer Biker muss alles im Rückspiegel mitansehen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion