Lastwagen schleudert über Autobahn - 300.000 Euro Schaden

Bamberg - Zum Glück ist nicht mehr passiert. Auf der A73 kam es zu einem spektakulären Unfall als einem Lastwagenfahrer der Reifen platzte. Es entstand ein Schaden von 300.000 Euro.

Ein geplatzter Reifen hat am Mittwoch auf der Autobahn 73 für einen spektakulären Unfall gesorgt. Zwischen Bamberg und Forchheim verlor ein Lastwagenfahrer nach Angaben der Polizei wegen eines kaputten Reifens die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schob mit seinem Lastwagen ein Auto gegen die Mittelplanke und verletzte die Fahrerin dabei leicht. Schließlich walzte der Lastwagen die Planke auf gut 200 Metern nieder und geriet auf die andere Seite der Autobahn. Entgegenkommende Autos konnten ausweichen, wurden aber durch umherfliegende Teile beschädigt. Insgesamt sei ein Schaden von etwa 300 000 Euro entstanden, sagte ein Polizeisprecher. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.