Zur falschen Zeit am falschen Ort

Lastwagen rammt Mauer - Frau von herabstürzenden Steinen verletzt

Schweinfurt - Eine 61-jährige Frau wurde von herabstürzenden Steinen schwer am Bein verletzt - die Steine lösten sich aus einer Mauer, die ein Lkw gerammt hatte. 

Zur falschen Zeit am falschen Ort: Weil ein Lastwagen-Fahrer in Schweinfurt gegen eine Mauer gefahren ist, ist eine Fußgängerin von den herabstürzenden Steinen schwer verletzt worden. Der Sattelzug war nach Angaben der Polizei am Dienstag in einer Ausfahrt an der Natursteinmauer hängen geblieben. Daraufhin stürzte etwa ein Drittel der Mauer ein. Einer der schweren Brocken rollte dabei auf die Frau zu, die in dem Moment an der Mauer vorbei lief. Die 61-Jährige wurde von dem Stein am Bein schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare