1. hallo-muenchen-de
  2. Bayern

Lastwagen hinterlässt Spur der Verwüstung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Straubing - Eine Spur der Verwüstung hat ein Fahrzeugtransporter am Dienstag auf der Bundesstraße 588 in Niederbayern hinterlassen.

Bei dem landwirtschaftlichen Gerät auf dem Anhänger, einem sogenannten Düngestreuer, habe sich unbemerkt vom Fahrer ein Greifarm selbstständig gemacht, teilte die Polizei Straubing mit. Bei Reischach (Landkreis Altötting), Mitterskirchen und Eggenfelden (beide Landkreis Rottal-Inn) habe dieser dann auf einer Höhe von 1,75 Meter Lastwagen auf der Gegenfahrbahn beschädigt und zwei Menschen verletzt. Unklar war zunächst die Schadenshöhe.

dpa

Auch interessant

Kommentare