Tragischer Betriebsunfall in Mittelfranken

Landwirt stirbt in Biogasanlage

Weißenburg - Ein Landwirt aus Weißenburg ist in die Förderschnecke seiner Biogasanlage geraten und ums Leben gekommen.

Die Polizei in Mittelfranken sprach am Dienstag von einem tragischen Betriebsunfall auf dem Hof des 61-Jährigen und ermittelt, wie es dazu kommen konnte. Sein Sohn hatte den Landwirt am Montagnachmittag tot in der Anlage gefunden, nachdem der Vater nicht wie vereinbart zur Feldarbeit erschienen war.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen

Kommentare