Keine Verletzten

Lagerhalle eines Straubinger Teppichhauses in Flammen

Straubing - Die Lagerhalle eines Teppichhauses ist aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, die Anwohner sollen aber Türen und Fenster geschlossen halten.

Die Lagerhalle eines Teppichhauses in Straubing ist in der Nacht zum Dienstag in Flammen aufgegangen. Bei dem Brand ist niemand verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Vorsichtshalber wurden aus vier benachbarten Wohnhäusern insgesamt zehn Menschen in Sicherheit gebracht. Wegen der starken Rauchentwicklung riet die Polizei allen Anwohnern, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Brandursache und Schadenssumme waren zunächst noch unklar.

Mitteilung

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Betrunkener Patient greift Krankenschwester an
Betrunkener Patient greift Krankenschwester an

Kommentare