Scharfer Blick und scharfe Worte

Kulturpreis für Bruno Jonas

+
Kabarett seit 40 Jahren - Bruno Jonas ist bekannt für seine Analysen der bayerischen Politik.

Essenbach - Der Kabarettist Bruno Jonas ist mit dem Sonderpreis des Kulturpreises Bayern ausgezeichnet worden.

„Seit nunmehr 40 Jahren hat der gebürtige Passauer und Wahl-Münchner in unzähligen Auftritten eine beeindruckend große Bandbreite seiner Kunst entwickelt“, sagte Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU) am Mittwochabend bei einer Feierstunde im niederbayerischen Essenbach (Landkreis Landshut). In seinen Rollen analysiere Jonas mit scharfem Blick und scharfen Worten den altbayerischen Charakter und die politische Landschaft. „Dabei wechselt er mühelos zwischen saukomisch und poetisch-melancholisch“, betonte Spaenle.

Die Auszeichnung in der Sparte Kunst erhielten Eugen Gomringer, Brigitte Hobmeier, Christiane Karg, Ingo Maurer und Thomas von Steinaecker. Mit dem Kulturpreis Bayern, den die Bayernwerk AG seit 2005 stiftet, werden herausragende Leistungen in Kunst und Wissenschaft geehrt. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Gerhard Polt, Frank Markus Barwasser, Klaus Doldinger oder Dieter Dorn.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.