In Lichtenfels

Klamotten, Schuhe, Alkohol - Polizei schnappt Ladendiebe

Zivilbeamte haben zwei Ladendiebe auf einer Diebestour gestoppt. Nach der Festnahme wurde in der Wohnung einer der Täter Diebesgut im Wert von 10000 Euro gefunden.

Lichtenfels - Auf einer Diebestour durch Bekleidungsgeschäfte in Lichtenfels haben Zivilbeamte zwei Ladendiebe gestoppt. Ein 30 Jahre alter Mann und seine 29 Jahre alte Begleiterin hatten zahlreiche, vermutlich gestohlene Klamotten bei sich, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Nach der Festnahme am Dienstag ermittelte die Kripo, dass einer der beiden Verdächtigen eine Wohnung in Thüringen angemietet hatte. Dort fand die Polizei weiteres Diebesgut im Wert von etwa 10000 Euro - neben Kleidungsstücken waren auch Schuhe, Parfüms und Alkohol darunter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Moderatorin von „Antenne Bayern“ richtet wütenden Appell an Skifahrer: „Ich finde euch unfassbar verantwortungslos“ 
Moderatorin von „Antenne Bayern“ richtet wütenden Appell an Skifahrer: „Ich finde euch unfassbar verantwortungslos“ 
Pärchen schmuggelt Drogen: Polizei findet kurioses Versteck
Pärchen schmuggelt Drogen: Polizei findet kurioses Versteck
Mehrere Kinder bei Schulbus-Unfall verletzt - böser Verdacht gegen jungen Fahrer
Mehrere Kinder bei Schulbus-Unfall verletzt - böser Verdacht gegen jungen Fahrer
Mordfall Mezgin: Polizei sucht via „Aktenzeichen XY“ - 15 Hinweise gehen ein
Mordfall Mezgin: Polizei sucht via „Aktenzeichen XY“ - 15 Hinweise gehen ein

Kommentare