16 Wohnungen durchsucht

Kiloweise Haschisch beschlagnahmt: Polizei fahndet nach Drogenbande

+
Die Polizei in Unterfranken hat mehrere Kilo Haschisch beschlagnahmt. (Symbolbild)

Ein Schlag gegen die Drogenszene ist der Polizei in Unterfranken gelungen. In Würzburg und Umgebung wurden zahlreiche Wohnungen kontrolliert und kiloweise Drogen gefunden.

Würzburg - Monatelang war ermittelt worden, dann haben Ermittler in Unterfranken zu einem Schlag gegen die Drogenszene angesetzt: Bei der Durchsuchung mehrerer Pkw und Wohnungen wurden mehrere Kilogramm Haschisch und Marihuana sowie andere Drogen in kleinerer Menge gefunden. 

Gegen 13 Verdächtige wird nach Angaben der Polizei vom Dienstag ermittelt, vier von ihnen sitzen bereits in Untersuchungshaft. Insgesamt durchsuchten die Beamten 16 Wohnungen, unter anderem in Würzburg und in Schweinfurt.

Drogenkoffer in Fernbus gefunden: Polizei schlägt in Arnulfstraße zu

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.