Flammen weithin zu sehen

Lagerhalle brennt komplett nieder - sehr hoher Schaden

In einer Lagerhalle in Kempten ist am Ostermontag ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei in Schwaben brannte in dem großen Gebäude einer Recyclingfirma vor allem Papier.

Kempten - Ein Sprecher der Einsatzkräfte berichtete, dass Flammen weithin zu sehen waren. Die Feuerwehr habe sich angesichts des Ausmaßes entschlossen, die Halle kontrolliert abbrennen zu lassen.

Lagerhalle in Kempten brennt

Die Löscharbeiten auf dem Gelände einer Recyclingfirma dauerten bis zum Morgen, wie die Polizei mitteilte. „Bei Tageslicht können die Ermittler der Kripo in das massiv zerstörte Gebäude“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. In der Halle brannte vor allem Papier. 

Flammen und Rauch waren der Feuerwehr zufolge weithin sichtbar. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Den Schaden schätzte die Polizei auf mindestens eine Million Euro. Warum das Feuer am Abend des Ostermontags ausbrach, war zunächst unklar.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa / Tobias Zell

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkenes Paar streitet lautstark - ohne den Zoff wäre es jetzt wohl tot
Betrunkenes Paar streitet lautstark - ohne den Zoff wäre es jetzt wohl tot
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Bayern, jetzt müsst ihr stark sein: Bier wird immer teurer - und zwar aus diesem Grund 
Bayern, jetzt müsst ihr stark sein: Bier wird immer teurer - und zwar aus diesem Grund 
Sie versorgten gerade einen hilflosen Menschen: Mann rastet aus und attackiert Retter
Sie versorgten gerade einen hilflosen Menschen: Mann rastet aus und attackiert Retter

Kommentare