Stall gerät in Brand - Mindestens 25 Rinder sterben in Flammen

Stall gerät in Brand - Mindestens 25 Rinder sterben in Flammen

Stall gerät in Brand - Mindestens 25 Rinder sterben in Flammen

Zwei Jugendliche von S-Bahn getötet: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Zwei Jugendliche von S-Bahn getötet: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Zwei Jugendliche von S-Bahn getötet: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

77 Katzen verenden bei Wohnhausbrand

Regensburg - Bei einem Wohnhausbrand in Regensburg sind 77 Katzen verendet. Menschen seien bei dem Feuer in einer Doppelhaushälfte nicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Der Brand war nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr am Mittwochmorgen in der Sauna des Hauses ausgebrochen. Der 53 Jahre alte Bewohner hatte die Flammen bemerkt und vergeblich versucht, zu löschen. Die Polizei will nun auch herausfinden, wieso der Mann so viele Katzen hatte - fast alle wurden bei dem Feuer getötet. Die Tiere konnten sich frei im ganzen Haus bewegen und sind erstickt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Urteil: Polizist vergriff sich an 76-Jähriger - Nun muss er ins Gefängnis
Urteil: Polizist vergriff sich an 76-Jähriger - Nun muss er ins Gefängnis
Ärger über Zugausfälle in Bayern: Aufseher stellen Forderung - doch es gibt einen Haken
Ärger über Zugausfälle in Bayern: Aufseher stellen Forderung - doch es gibt einen Haken
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
Mitten auf der Autobahn: Männer prügeln sich - der Grund ist kurios
Mitten auf der Autobahn: Männer prügeln sich - der Grund ist kurios

Kommentare