"Blinder Passagier" auf der Autobahn

Katze fährt 60 Kilometer in Motorraum mit

Theres - In Unterfranken hat eine Katze eine rund 60 Kilometer lange Autobahnfahrt im Motorraum eines Autos unversehrt überstanden. Die Polizei musste helfen, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war am Vortag ein 31-Jähriger aus Würzburg mit seinem Wagen Richtung Bamberg unterwegs. Als der Mann bei Theres (Kreis Haßberge) auf einem Parkplatz anhielt, entdeckte er das fremde Tier. Eine Streife der Polizei konnte den blinden Passagier aus dem Motorraum befreien. Die Beamten brachten die Katze in ein Tierheim. Ob die Katze in Würzburg von irgendjemanden vermisst wird, war zunächst noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.