Nachwuchswissenschaftler setzen sich durch

Kardinal-Wetter-Preis: Ostsyrische Mystik und Osterfest

+
Kardinal Friedrich Wetter und seiner Emeritierung zuehren vergibt die Katholische Akademie Bayern den Kardinal-Wetter-Preis. 

Eichstätt - Seit 2008 verleiht die Katholische Akademie Bayern den Kardinal-Wetter-Preis. Heuer geht er an zwei Nachwuchswissenschaftler - mit außergewöhnlichen Forschungsfeldern. 

Der Kardinal-Wetter-Preis geht in diesem Jahr an zwei Nachwuchswissenschaftler. Marco Benini hat sich in seiner Doktorarbeit mit dem Osterfest befasst, Winfried Büttner zur ostsyrischen Mystik im 7. Jahrhundert geforscht. Die mit jeweils 1500 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 2008 von der Katholischen Akademie Bayern verliehen. Sie ist nach dem langjährigen Münchner Erzbischof, Kardinal Friedrich Wetter, benannt. Nach Mitteilung vom Dienstag wird sie am 16. November an der Katholischen Universität in Eichstätt verliehen.

dpa

Quelle: Merkur.de

Weitere Artikel

Urteil des Amtsgericht Rosenheim

Sprengstoff und Flüchtlinge geschmuggelt: Drei Jahre Haft

Sprengstoff und Flüchtlinge geschmuggelt: Drei Jahre Haft

Gesundheitsministerin Huml: Datenschutz hat Priorität

Bayern bekommt zentrales Krebsregister

Bayern bekommt zentrales Krebsregister

Kommentare