Predigt in der Münchner Frauenkirche

Kardinal Marx: Mariä Himmelfahrt ist ein Mutmachfest

+
Kardinal Reinhard Marx (Archivbild).

Kardinal Reinhard Marx hat Mariä Himmelfahrt als „Mutmachfest“ bezeichnet.

München - Es sei ein Fest der Hoffnung, das deutlich mache, was Christentum bedeutet: „Dass Gott sich ganz und gar auf diese Welt einlässt“, sagte Marx am Dienstag bei seiner Predigt in der Münchner Frauenkirche. Am Ende des Gottesdienstes segnete er die mitgebrachten Kräuterbuschen.

Zu Mariä Himmelfahrt werden in vielen Gemeinden Bayerns Kräuter zu Sträußen gebunden und im Gottesdienst gesegnet. Traditionell werden dafür lebensnotwendige und heilkräftige Pflanzen, wie Brotgetreide, Heil- und Gewürzpflanzen eingebunden. Die Heilkraft der Kräuter soll die liebende Zuwendung Gottes zu den Menschen symbolisieren.

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Frau verspricht Mann Liebesdienst im Netz - doch es kommt anders
Frau verspricht Mann Liebesdienst im Netz - doch es kommt anders

Kommentare