In Gegenverkehr geraten

Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall nahe Ebrach im Landkreis Bamberg tödlich verletzt worden.

Ebrach - Er geriet mit seiner Maschine am Samstag auf die Gegenspur und krachte dort in das Auto eines 72-Jährigen, wie die Polizei in Bayreuth mitteilte. Der Jugendliche war unter dem Wagen eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Mehr Impfdosen für Corona-Hotspot Nummer 1: Bayerische Stadt profitiert nach Kritik des Bürgermeisters
Mehr Impfdosen für Corona-Hotspot Nummer 1: Bayerische Stadt profitiert nach Kritik des Bürgermeisters
Corona in Nürnberg: Tiergarten darf wieder öffnen - trotz einer Inzidenz von knapp 200
Corona in Nürnberg: Tiergarten darf wieder öffnen - trotz einer Inzidenz von knapp 200
Altmaier verteidigt Flüchtlingsamt-Chef Weise gegen Kritik
Altmaier verteidigt Flüchtlingsamt-Chef Weise gegen Kritik
Corona-Lockerungen in Bayern: Hier dürfen Biergärten aktuell öffnen
Corona-Lockerungen in Bayern: Hier dürfen Biergärten aktuell öffnen

Kommentare