LKW übersehen

Junger Mann stirbt bei Überholmanöver

Ering - Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist beim Zusammenstoß seines Wagens mit einem Lastwagen auf der B12 bei Ering (Landkreis Rottal-Inn) tödlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wollte der junge Österreicher am frühen Samstagmorgen in Richtung Simbach am Inn einen Pkw überholen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Lkw und prallte frontal in das Fahrzeug. Er starb noch an der Unfallstelle. 

Das überholte Auto prallte anschließend in den querstehenden Lastwagen. Der 51 Jahre alte Lkw-Fahrer und die vier Pkw-Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30 000 Euro geschätzt. Die B12 blieb am Samstagmorgen gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf
83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf

Kommentare