Erst nach knapp einer Stunde gestoppt

Jugendliche liefern sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Simbach - Eine fast einstündige Verfolgungsjagd mit der Polizei haben sich in Niederbayern zwei Jugendliche in einem gestohlenen Auto geliefert.

Laut Polizei kamen der 15 Jahre alte Fahrer und sein 17 Jahre alter Begleiter in der Nacht auf Sonntag in eine Verkehrskontrolle. Um dieser zu entgehen, beschleunigte der 15-Jährige und raste mit extrem überhöhter Geschwindigkeit durch den südlichen Landkreis Dingolfing-Landau und den nördlichen Landkreis Rottal-Inn.

Erst nach etwa 50 Minuten konnte eine Streife die gefährliche Tour beenden. Nach Polizeiangaben war der Fahrer leicht alkoholisiert und soll Drogen genommen haben. Im Wagen fanden die Beamten neben Cannabis Messer. Das Duo wurde wegen zahlreicher Delikte angezeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden

Kommentare