Jugendliche feiern in fremder Wohnung wüste Party

+
Die Einrichtung war danach völlig verwüstet (Symbolfoto)

Straubing - Drei Jugendliche stahlen einem Mitschüler den Wohnungsschlüssel - und feierten bei ihm zuhause eine Party. Sie hinterließen nicht nur in den Räumen eine Schneise der Verwüstung.

Mit einem gestohlenen Schlüssel sind drei Jugendliche in Straubing in eine fremde Wohnung eingedrungen und haben dort mit Freunden eine ausgelassene Party gefeiert. Das 14 bis 16 Jahre alte Trio hatte nach Polizeiangaben vom Dienstag vor den Weihnachtsferien einem Mitschüler den Schlüssel gestohlen, weil die drei wussten, dass er mit seinen Eltern in den Urlaub fährt.

Nach der Abreise der Familie luden sie zehn Kumpels zu einer Party in die Wohnung. Dabei verwüsteten sie die Einrichtung und stahlen mehrere Wertgegenstände. Für den Erlös der Beute besorgten sich zwei der Jugendlichen eine Gaspistole. Mit dieser zerstörten sie dann mehrere Straßenlaternen. Nach wochenlangen Ermittlungen konnte die Polizei nun das Trio überführen.

lby

Auch interessant:

Meistgelesen

Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Schlechte Ausbildung wegen Corona-Krise: Polizei klagt über Defizite bei neuen Beamten
Schlechte Ausbildung wegen Corona-Krise: Polizei klagt über Defizite bei neuen Beamten
Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart
Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart
Schweinfurter Polizei veralbert Einbrecher: „Spieglein, Spieglein ...“ 
Schweinfurter Polizei veralbert Einbrecher: „Spieglein, Spieglein ...“ 

Kommentare