Fehlermeldung statt Infos

IT-Problem legt zahlreiche Behördenseiten lahm

München - Lange Ladezeiten und dann eine Fehlermeldung: Wer sich am Samstag auf den Internetseiten bayerischer Ministerien und Behörden informieren wollte, kam meist nicht weit.

Zahlreiche Internetseiten bayerischer Behörden sind am Samstag über viele Stunden hinweg wegen eines IT-Problems nicht verfügbar gewesen. Nutzer bekamen vom Morgen an unter anderem auf der Seite der bayerischen Polizei, des Innenministeriums und der Staatskanzlei statt der üblichen Inhalte eine Fehlermeldung zu sehen, wie das Lagezentrum des Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage bestätigte.

Auslöser dafür war ein technischer Defekt beim Übergang vom Behördennetzwerk zum Internet. Den ganzen Tag über versuchten Experten, das Problem zu beheben. Gegen 22.00 Uhr waren nach Angaben des Lagezentrums vom Sonntag dann wieder alle betroffenen Seiten problemlos erreichbar. Größeren Einfluss auf die Arbeit der Behörden habe die Störung ersten Erkenntnissen zufolge nicht gehabt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Mann muss ins Gefängnis - sein Fernseher soll mit
Mann muss ins Gefängnis - sein Fernseher soll mit
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Kommentare