Ein Landkreis sticht hervor

In Oberbayern leben die meisten Einkommens-Millionäre

In Bayern leben immer mehr Einkommensmillionäre - also Menschen, die jährlich mindestens eine Millionen Euro verdienen. Die Zahl ist in Oberbayern - vor allem in einem Landkreis - besonders hoch. 

Fürth - Die Zahl der Einkommensmillionäre in Bayern ist binnen drei Jahren stark gestiegen. So verdienten 3800 Menschen im Jahr 2013 mindestens eine Million Euro. Die Zahl ist damit seit 2010 um mehr als 20 Prozent gestiegen, wie das Landesamt für Statistik am Montag mitteilte. Zusammen verdienten die Millionäre 10,5 Milliarden Euro - von dem Geld hätte man die Elbphilharmonie in Hamburg 13 Mal bauen können. 3,7 Milliarden Euro Einkommenssteuer bezahlten die Millionäre zusammengerechnet.

Mehr als die Hälfte lebt in Oberbayern, etwa ein Drittel in und um München. Besonders hoch ist die Millionärsdichte im Landkreis Starnberg. Dort kommen auf 10.000 Bewohner 14 Millionäre, in ganz Bayern sind es drei Millionäre pro 10.000 Einwohner. Menschen, die aufgrund ihres Vermögens Millionäre sind, werden nicht von der Statistik erfasst.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.