Drama auf Bauernhof

720 Schweine und Ferkel bei Brand getötet

+
Hunderte Tiere sterben bei Großbrand nahe Landshut.

Hohenthann - 720 tote Schweine und Ferkel sowie 400.000 Euro Schaden - das ist die düstere Bilanz eines Feuers auf einem Bauernhof im niederbayerischen Hohenthann (Kreis Landshut).

Nach Angaben der Polizei war der Brand am Freitag aus zunächst noch ungeklärter Ursache im Schweinestall des Anwesens ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte zwar ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindern, der Stall mitsamt einer Photovoltaikanlage wurde jedoch ein Raub der Flammen. Drei Anwohner kamen mit Schockzuständen in ein Krankenhaus.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 

Kommentare