Niederbayern

Hoher Schaden bei Brand auf Sägewerks-Gelände

Eging am See - Beim Brand auf dem Gelände eines Sägewerks in Eging am See (Landkreis Passau) ist am Sonntag hoher Sachschaden entstanden.

Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Es sei niemand in Gefahr gewesen. Eine etwa zehn Meter breite und dreißig Meter lange Halle mit einer Förderanlage hatte demnach lichterloh gebrannt. Es handele sich dabei jedoch nur um einen Teil der Anlage, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Die Beamten schätzten den Schaden auf etwa 100.000 Euro.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
SFP 9: Das ist die neue Feuerwaffe der bayerischen Polizei
SFP 9: Das ist die neue Feuerwaffe der bayerischen Polizei

Kommentare