Satz mit X

Betrunkener wirft halbvollen Bierkrug nach Kontrahenten - trifft aber eine junge Frau

+
Herbstfest Rosenheim: Mann schmeißt Bierkrug auf Frau (Symbolbild)

Ein betrunkener Besucher des Rosenheimer Herbstfests hat seinen Bierkrug im Streit nach seinem Kontrahenten geworfen. Er traf auch - aber nicht den Streitpartner.

Rosenheim - Auf dem Herbstfest in Rosenheim ist es zu einem kuriosen Zwischenfall gekommen. Während des Schankbetriebs war ein 46-jähriger Festzeltbesucher mit einem anderen in Streit geraten.

Herbstfest Rosenheim: Mann schmeißt Bierkrug und trifft Frau

Der Betrunkene warf schließlich in Rage seinen halbvollen Bierkrug nach dem Kontrahenten. Er traf auch - allerdings nicht seinen Streitpartner, sondern eine unbeteiligte 27-Jährige aus Nürnberg. Sie musste mit Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Herbstfest Rosenheim: Bierkrug-Werfer in Arrestzelle festgehalten

Der Bierkrug-Werfer wurde vorläufig festgenommen. Aufgrund seiner Alkoholisierung und seiner Aggressivität den Beamten gegenüber, musste er die Nacht in einer Arrestzelle verbringen. Nun muss er mit einem Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Eine andere schreckliche Tat im Rahmen des Rosenheimer Herbsfests schockierte viele: Eine junge Frau wurde nach dem Besuch des Herbstfests vergewaltigt. Die Ermittlungen führt die Polizei ins Schausteller-Milieu.

kah

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kinder stoppen Autofahrer - dann forderten sie von Temposünder etwas Ekliges
Kinder stoppen Autofahrer - dann forderten sie von Temposünder etwas Ekliges
Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren
Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren
Verfolgungsjagd wie im Actionfilm: Mann nach Horror-Fahrt auf A92 verhaftet
Verfolgungsjagd wie im Actionfilm: Mann nach Horror-Fahrt auf A92 verhaftet
Nach Todessturz von Mutter aus offener Autotür: Leser berichtet von ähnlichem Vorfall bei bekanntem Hersteller
Nach Todessturz von Mutter aus offener Autotür: Leser berichtet von ähnlichem Vorfall bei bekanntem Hersteller

Kommentare