Vorläufige Festnahme

Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Die Polizei kontrolliert einen unter Drogen stehenden Mann - sein Wagen ist nicht zugelassen, er hat keinen Führerschein. Dafür einen laufenden Haftbefehl. 

Gefrees - Er fuhr im Drogenrausch mit einem unterschlagenen Wagen auf der Autobahn - und einen Führerschein hatte er auch nicht mehr: Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 9 hat die Verkehrspolizei Hof einen 29 Jahre alten Mann aus Thüringen gestoppt. Die Beamten werfen ihm gleich eine ganze Reihe von Straftaten vor. Es habe sich zudem herausgestellt, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Diebstahl-Vorwürfen vorliege, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

In der Nacht zuvor hatten die Beamten das Fahrzeug auf einem Parkplatz bei Gefrees (Landkreis Bayreuth) kontrolliert. Es bestehe der Verdacht, dass der 29-Jährige das Auto unterschlagen habe, sagte der Sprecher. Der Wagen war nicht zugelassen, also auch nicht versichert. Der Führerschein war dem Fahrer schon vor einiger Zeit entzogen worden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.