Drei Verletzte

Hackschnitzelheizung löst Brand aus

Falkenstein/Regensburg - Ein Brand auf einem ehemaligen Bauernhof in Falkenstein (Kreis Cham) hat am frühen Donnerstagmorgen drei Menschen verletzt.

Der Sachschaden liegt bei rund 100.000 Euro. Nach Angaben der Polizei Regensburg hatte eine mit Holzstückchen betriebene Heizanlage, eine so genannte Hackschnitzelheizung, in einem Stall des Anwesens Feuer gefangen. Rund 150 Feuerwehrleute bekämpften den Brand und verhinderten, dass die Flammen auch auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen. Bei den Löscharbeiten verletzten sich der 52 Jahre alte Eigentümer, sein 25-jähriger Sohn und ein 35 Jahre alter Feuerwehrmann. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Wasserwacht rückt aus: Münchner Paar versteigt sich am Königssee - denkt aber an wichtiges Utensil
Wasserwacht rückt aus: Münchner Paar versteigt sich am Königssee - denkt aber an wichtiges Utensil
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 

Kommentare