Gustl Mollath: Erster Freigang

1 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
2 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
3 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
4 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
5 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
6 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
7 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
8 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang

Weitere Fotostrecken

Ihre Stimmen kennen Millionen - und ihre Köpfe?

Die Gesichter der bayerischen Moderatoren

Die Gesichter der bayerischen Moderatoren

Mit Fotostrecke vom Einsatz

Notarzteinsatz am Bahnsteig: Mann gerät unter einfahrenden Zug

Notarzteinsatz am Bahnsteig: Mann gerät unter einfahrenden Zug

Kommentare