Hoher Schaden

Güterzug rammt Traktor - wie durch ein Wunder keine Verletzten

+
Symbolbild.

Nahe Passau ist es in der Nacht zum Mittwoch zu einem Zusammenprall zwischen einem Güterzug und einem Traktor gekommen. Wie durch ein Wunder gibt es keine Verletzten.

Passau - Ein Zusammenprall zwischen einem Traktor und einem Güterzug hat in der Nacht zum Mittwoch nahe Passau hohen Schaden verursacht. „Wahrscheinlich ist ein Reifen geplatzt“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Der 43 Jahre alte Traktorfahrer kam deshalb von der Straße ab und blieb mit seinem Gespann auf den Schienen stehen. Ein herannahender Zug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Lokführer und Traktorfahrer überstanden den Aufprall unverletzt. „Beide hatten großes Glück“, so der Polizeisprecher. Den Schaden schätzten die Beamten auf 265 000 Euro.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Essens-Lieferant klingelt bei Kunden, er öffnet ihm blutverschmiert - Polizei findet Schreckliches
Essens-Lieferant klingelt bei Kunden, er öffnet ihm blutverschmiert - Polizei findet Schreckliches
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Bayern, jetzt müsst ihr stark sein: Bier wird immer teurer - und zwar aus diesem Grund 
Bayern, jetzt müsst ihr stark sein: Bier wird immer teurer - und zwar aus diesem Grund 

Kommentare