Großbrand in Coburger Altstadt

Coburg Brand
1 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.
Coburg Brand
2 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.
Coburg Brand
3 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.
Coburg Brand
4 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.
Coburg Brand
5 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.
Brand Coburg
6 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.
Brand Coburg
7 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.
Brand Coburg
8 von 31
Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.

Der Großbrand in der historischen Altstadt von Coburg in Oberfranken ist erst nach stundenlangen Löscharbeiten am Sonntagvormittag unter Kontrolle gebracht worden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden
Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden

Kommentare