Aus dem Verkehr gezogen

Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Unter Drogen und ohne Führerschein wurde ein Mann bei einer Kontrolle festgehalten. Außerdem hatte der Mann eine Waffe dabei.

Grafenwiesen - Unter Drogeneinfluss, ohne Führerschein und mit einem Messer im Gepäck ist in der Oberpfalz ein Mann in eine Verkehrskontrolle geraten. Der 40-Jährige aus Sachsen-Anhalt besitzt nach eigenen Angaben schon seit 23 Jahren keine Fahrerlaubnis mehr, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Bereitwillig händigte der Mann am Donnerstagabend den Beamten in Schönbuchen, einem Ortsteil von Grafenwiesen (Landkreis Cham), das Marihuana aus, das er außerdem dabei hatte. Auch das Messer, das unter das Waffengesetz fällt, musste er abgeben.

Lesen Sie auch: Bei Verkehrskontrollen besser schweigen

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Matthias Balk / Symbolbild

Auch interessant:

Meistgelesen

Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.