Ursache noch unklar

Geringer Sachschaden - Brand in Schule endet glimpflich

Bei einem Brand in einer Lindauer Schule am Dienstagnachmittag konnte größerer Schaden abgewendet werden.

Lindau - Die Flammen in einem Klassenraum konnten von der Feuerwehr schnell gelöscht werden, niemand wurde verletzt. Die drei Schulklassen, die zu diesem Zeitpunkt noch Unterricht hatten, hätten rechtzeitig das Gebäude verlassen, sagte Polizeisprecher Sven Hornfischer. Die Ursache für den kleinen Brand war zunächst unklar, ebenso der Sachschaden. Er sei allerdings relativ gering.

dpa

Rubriklistenbild: © Pixabay

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt

Kommentare