Marktoberdorf

Gas in Drogeriemarkt: Zwölf Menschen verletzt

In Marktoberdorf sind in einem Drogeriemarkt am Dienstag zwölf Menschen verletzt worden, weil Gas ausgetreten ist.

Marktoberdorf - Zwölf Menschen sind am Dienstag durch ein Gas in einem Drogeriemarkt in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) verletzt worden. Der Stoff mit beißendem Geruch sei nach ersten Erkenntnissen der Ermittler aus einer defekten Klimaanlage ausgetreten, teilte die Polizei mit. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch:

Bei einem Feuerwehrfest in Franken schoss ein Mann seinem Nachbarn mit einem Bolzenschussgerät in den Rücken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Auf Gegenfahrbahn geraten: Motorradfahrer stirbt bei folgenschwerer Kollision
Auf Gegenfahrbahn geraten: Motorradfahrer stirbt bei folgenschwerer Kollision
Mann stirbt beim Baden
Mann stirbt beim Baden
Betrunkene Seniorin rammt Verkehrszeichen - Polizei stoppt Irrfahrt
Betrunkene Seniorin rammt Verkehrszeichen - Polizei stoppt Irrfahrt
In Freibad in Eichstätt: Mädchen (5) löst Großeinsatz aus - Kleiner Bub soll untergegangen sein
In Freibad in Eichstätt: Mädchen (5) löst Großeinsatz aus - Kleiner Bub soll untergegangen sein

Kommentare