Zwischen Bad Wörishofen und Buchloe-West

Fußgängerin läuft auf A 96, Autofahrer stirbt

Wiedergeltingen - Im Landkreis Unterallgäu ist eine Frau auf die Autobahn A 96 gelaufen. Sie wurde von einem Lastwagen erfasst. Ein Pkw-Fahrer (50) erlag seinen Verletzungen.

Plötzlich stand sie auf der Autobahn. Zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Buchloe-West ist eine Frau der Polizei zufolge am Dienstag von einem Parkplatz auf die A 96 gelaufen. Gegen 8.45 Uhr erfasste sie ein Lastwagen auf der Fahrbahn. Die Fußgängerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Ein Autofahrer, der hinter dem Lkw unterwegs war, fuhr mit seinem Auto auf den Lastwagen auf. Kurze Zeit später erlag er seinen schweren Verletzungen, heißt es in der Mitteilung. 

Der 50 Jahre alte Lastwagenfahrer kam mit einem Schock in ein Krankenhaus. Laut den Beamten dauerten die Bergung der Opfer und die Aufräumarbeiten mehrere Stunden lang. In dieser Zeit war die Autobahn in Richtung München gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt

Kommentare