Familie unter Schock

Tödlicher Unfall: Tochter klemmt Vater mit Umzugswagen ein

Ein schreckliches Unglück hat sich bei einem Umzug in Augsburg ereignet. Eine 21-Jährige hat ihren Vater mit einem Transporter tödlich verletzt. 

Augsburg - Mit einem Umzugswagen hat eine 21-Jährige in Augsburg ihren Vater angefahren und tödlich verletzt. Beim Umparken klemmte sie den 54-Jährigen mit dem gemieteten Transporter an einer Hauswand ein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Ein Passant eilte der Fahrerin nach dem tragischen Unfall am Donnerstag zu Hilfe und lenkte den Wagen von der Fassade weg, um den Schwerverletzten zu befreien. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb der Mann jedoch noch an der Unfallstelle. 

Die Tochter und weitere Familienmitglieder wurden psychologisch betreut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion