Atemnot und Hautreizungen

Mehrere Verletzte nach Betriebsunfall mit Chlorgas

Bei einem Betriebsunfall im mittelfränkischen Fürth sind mindestens sieben Menschen durch Chlorgas verletzt worden.

Fürth - Nach Polizeiangaben trat das Gas am Donnerstag aus einem Tank auf dem Gelände einer Metallveredelungsfabrik aus. Das Gasgemisch verursachte bei mehreren Menschen Atemnot und Hautreizungen - zunächst wurden der Polizei sieben Verletzte gemeldet. Fünf von ihnen kamen vorsorglich in umliegende Krankenhäuser. Die Unfallursache war noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf
83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf

Kommentare