Tragischer Unfall

Fünfjähriges Mädchen ertrinkt in Fluss

Ein fünfjähriges Mädchen ist in Fürth in die Regnitz gefallen und ertrunken. Retter waren schnell zur Stelle, konnten aber nicht mehr helfen. 

Fürth - Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte das Kind bei der sofort eingeleiteten Suche zwar aus dem Wasser gezogen werden, es starb aber kurz darauf im Krankenhaus. 

Wie genau es zu dem Unglück kam, war zunächst nicht bekannt. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus, derzeit gebe es keine Anhaltspunkte auf Fremdeinwirkung. Polizei, Feuerwehr und Wasserwacht beteiligten sich am Sonntagabend unter anderem mit zwei Hubschraubern und Booten an dem Rettungsversuch.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion