Die Diebe schlugen am Osterwochenende zu

Fünf Tonnen schwerer Radlader von Baustelle gestohlen

Bayreuth - Über die Osterfeiertage gelang es Dieben einen rund fünf Tonnen schweren Radlader von einer Baustelle in Bayreuth zu stehlen.

Schwere Beute haben unbekannte Ganoven an den Ostertagen auf einer Baustelle in Bayreuth gemacht. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch ließen die Diebe zwischen Karfreitag und Dienstag unbemerkt einen rund fünf Tonnen schweren Radlader mitgehen. Die Ermittler vermuten, dass zum Abtransport des gelben Ungetüms mit weißer Fahrerkabine ein größeres Transportfahrzeug verwendet wurde. Der Radlader hat laut Polizei einen Wert von rund 40.000 Euro.


dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot
„Hopfen und Malz erleichtern die Balz“: Traunsteiner Bierdeckelstreit nimmt bizarre Ausmaße an  
„Hopfen und Malz erleichtern die Balz“: Traunsteiner Bierdeckelstreit nimmt bizarre Ausmaße an  

Kommentare