Kontrolle über den Wagen verloren

Fünf Schwerverletzte bei Frontalzusammmenstoß

Vilshofen - Weil ein Familienvater die Kontrolle über seinen Wagen verlor, kam es am Dienstagabend bei Vilshofen zu einem Frontalzusammenstoß. Ein Vierjähriger wurde schwer verletzt. 

Bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe von Vilshofen (Landkreis Passau) sind fünf Menschen schwer verletzt worden, darunter ein vierjähriger Junge. Sein Vater verlor am Dienstagabend in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenspur, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen berichtete. Dort krachte er mit einem Auto mit zwei Insassen zusammen. Im Auto des Kindes saß auch seine Mutter, die ebenfalls schwer verletzt wurde. Die Unfallursache blieb unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden

Kommentare